„Ich liebe, liebe, liebe meinen Job!“

– Daniela Kunath

DANIELA KUNATH – DAS BIN ICH

Mir liegt mein Job sehr am Herzen. Ich arbeite wirklich sehr gerne und das nicht zuletzt aus dem Grund, dass ich ausschließlich Projekte annehme, die mir Spaß machen oder mir wirklich wichtig sind. Dass ich für das brenne, das ich tue, spüren Sie spätestens an meinen detaillierten Konzeptionen und anspruchsvollen Texten.

Mein(e) Beruf(ung)

Beruflich liegen meine Prioritäten auf (gesunder) Ernährung, (Kinder-) Psychologie und Touristik. Außerdem unterstütze ich sehr gerne soziale Organisationen bei Ihrer Öffentlichkeitsarbeit. Sogar so gerne, dass ich genau diese Tätigkeit zum Thema meiner Abschlussarbeit zur PR-Referentin machte: „Die Notwendigkeit professioneller Öffentlichkeitsarbeit in Nonprofit-Organisationen“.

Gelernt habe ich vor vielen Jahren den Beruf der Restaurantfachfrau, bin der Gastronomie aber nicht sehr lange treu geblieben. Stattdessen absovierte ich mein erstes (von bis dato vier) Fernstudium: Touristikmanagerin. In der Branche war ich lange Zeit tätig, bis ich mich nach der Elternzeit meines ersten Kindes als Texterin selbständig gemacht: mit der Spezifikation auf touristische Texte.

Über die Jahre kamen erst die ernährungsberatenden und sozial-familiären Texte hinzu, mit der zweiten Schwangerschaft zudem der (kinder-)psychologische Bereich. Vorwiegend schreibe ich über all diese Themen, als Abrundung und regelmäßige Praxisübung berate ich aber auch sehr gerne.

Ich privat

Privat liegt meine oberste Priorität definitiv bei meinen Kindern. Aber auch in unserem Privatleben spielen gesunde Ernährung und Sport eine große Rolle. Wenn wir nicht grade bei diversen Sportveranstaltungen mitmachen oder zumindest zusehen, sind wir bei Wind und Wetter draußen – in „unserem“ Bayern – unterwegs. Meinen Ausgleich finde ich im (noch lange nicht druckreifem) Handlettering, der Fotografie und dem Lesen von Psychothrillern (am liebsten von Joy Fiedling und Mary Jane Clark). Erst vor Kurzem habe ich außerdem mein erstes (von zahlreichen geplanten) Buchprojekt beendet. Abschließend bin ich ehrenamtlich bei diversen Vereinen vor Ort tätig – vorwiegend in der Öffentlichkeitsarbeit. Sie sehen, ich liebe meinen Beruf tatsächlich. Frei nach dem Motto: Tue, was du liebst und du wirst nie wieder arbeiten müssen.

 

 

MEINE QUALIFIKATIONEN


Fernstudiengänge

  • KINDERPSYCHOLOGIN (Abschluss voraussichtl. Mitte 2018)
  • ERNÄHRUNGSBERATERIN (Abschluss voraussichtl. Ende 2017)
  • PR-REFERENTIN (abgeschlossen Mai 2017)
  • TOURISTIKMANAGERIN (abgeschlossen April 2006)

Ausbildungen

  • smovey Coach (abgeschlossen Juni 2015)
  • Fachfrau für Ernährungs- und Gewichtsmanagement (abgeschlossen Oktober 2013)
  • IHK-Restaurantfachfrau (abgeschlossen Juli 2001)

Workshops/Seminare/Weiterbildungen

  • Coach-Mentorenausbildung
  • Einzelcoaching
  • Sport und Bewegung
  • Krauthammer Training for Managers
  • Journalistisches Schreiben
  • Farb- und Stilberatung

Persönliche Stärken

  • Ich bin sehr wissbegierig und stets bereit Neues zu lernen, wie an den diversen Fernstudiengängen zu erkennen ist.
  • Ich arbeite sehr strukturiert und organisiert. Ohne meinen – tatsächlich noch in Papierversion – Kalender gehe ich nirgends hin.
  • Ich konzentriere mich ausschließlich auf das Ergebnis meiner Arbeit und prüfe daher gerne routinierte Arbeitsschritte auf Sinnhaftigkeit.
  • Ich arbeite gerne selbständig und übernehme die Verantwortung für meine Arbeiten.
  • Ich liebe meinen Beruf.