Laut der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.) sind im Jahr 2017 59 % der Männer und 37 % der Frauen in Deutschland übergewichtig. Damit kann man sagen, dass Übergewicht bei Erwachsenen heute schon den Normalzustand darstellt. Bei Kindern hingegen geht das Übergewicht (glücklicherweise) zurück. Dennoch ist es wichtig, dass insbesondere (aber nicht nur) Kinder lernen, was gesunde und ausgewogene Ernährung bedeutet, damit dieser Trend weiterhin in die richtige Richtung geht und möglichst wenige von ihnen übergewichtige Erwachsene werden.

Daher habe ich mich auf die Beratung von Kindern spezialisiert.

Wohlbefinden ist nicht nur ein schöner Körper

Kinder sind neugierig

Kinder übernehmen oftmals das Essverhalten ihrer Eltern, meist unbewusst von beiden Seiten. Das bedeutet, wenn sich die Eltern eher einseitig ernähren, dass ihre Kinder das ebenfalls tun. Umgekehrt bedeutet es aber auch, wenn die Eltern ihren Kindern eine ausgewogene Ernährung vorleben, dass diese auch hier mitmachen.

Dennoch höre ich von vielen Eltern, dass ihre Kinder kein Gemüse und manchmal nicht mal Obst essen wollen. Die Verzweiflung ist oft groß, denn Vitamine sind doch wichtig für den Nachwuchs.

Tipps

Anstatt die Vitamine jedoch immer wieder mit Nachdruck in die Kinder hineinbekommen zu wollen, sind es oftmals nur kleine Ideen, die dir helfen können:

  • lass dein Kind selber auswählen, was es essen mag
  • lass dein Kind das Obst oder Gemüse selber schneiden – das ist schon mit 3 Jahren ein großer Spaß
  • lass dein Kind verschiedene Sorten probieren – es gibt kein Kind, das keine Sorten mag
  • probiere verschiedene Möglichkeiten aus: roh, gekocht, püriert, gebraten – Gemüse kann auf viele Arten lecker sein; und auch Obst kannst du im Ganzen oder geschnitten servieren, als selbst gemachtes Kompott oder pürierte Sauce zu etwa Milchreis oder zum Naturjogurt

Gerne gebe ich dir im Rahmen einer Beratung weitere Tipps, wie du dein Kind spielerisch und kinderleicht an eine gesunde, ausgewogene Ernährung heranführst:

  • Brotzeit zum Mitnehmen
  • leckere Frühstücksideen und Gerichte zum Mittag- und Abendessen
  • selbstgemachte Getränke, die nicht viel Zucker enthalten
  • tolle Desserts
  • und vieles mehr

Individuelle Ziele und Wege

Bewegung fördert ein positives Körpergefühl

Doch auch Erwachsene tun sich nicht immer leicht, wenn es um Ernährung und das Gewicht geht. Jeder hat eine bestimmte Vorstellung von sich und seinem Körper, dazu individuelle Vorlieben und Abneigungen. Und hier setzt die Ernährungsberatung an: bei deinem Ziel, deinen Ernährungsgewohnheiten und deinen Bewegungseinheiten.

Für eine Ernährungsberatung bei mir ist es wichtig, dass du dein Ziel kennst – oder bereit bist, mit mir gemeinsam eines zu erarbeiten. Dabei ist es unerheblich, ob du ein paar Kilo verlieren möchtest, ob du noch einen weiten Weg vor dir hast, dich über gesunde Ernährung informieren möchtest oder ein paar Kilo zunehmen magst. Dein Ziel bestimmt unseren Weg!

Unterstützung, wie du sie brauchst

Ernährungsberaterin Daniela Kunath

Gemeinsam werden wir dein neues Projekt „Ich fühle mich (wieder) in meinem Körper wohl“ angehen. Ruf mich an oder schreib mir, damit wir besprechen können, wie wir dein Ziel erreichen können.

Ich bin dir gerne behilflich, wenn du …

  • … möchtest, dass wir gemeinsam deinen Kühlschrank durchgehen und schauen, welche Gerichte du aus den Lebensmitteln zubereiten kannst.
  • … wissen möchtest, mit welchen Lebensmitteln du deinen Nährstoffbedarf deckst.
  • … mit mir gemeinsam gesunde Gerichte erarbeiten möchtest, die du mit wenig Aufwand (zeitlich und/oder finanziell) zubereiten kannst.
  • … Ideen entwickeln möchtest, wie du mit deinen Lieblingslebensmitteln dein Ziel erreichen kannst.

Wir können alles besprechen, was dir rund um Ernährung wichtig ist – ich freue mich auf dich!

 

Möglichkeiten der Ernährungsberatung

Ich biete dir eine Online-Ernährungsberatung an, entweder via Skype oder klassisch am Telefon besprechen wir dein Anliegen. Dabei dauert eine Beratungseinheit 45 Minuten und wird mit 50 Euro berechnet (Vorauszahlung via Überweisung oder PayPal). Gerne buchst du hier einen Termin, alternativ schreibst du mir eine Mail oder rufst mich an.  Termine können auch individuell für abends oder am Wochenende vereinbart werden.

Wenn du mehrere Stunden buchen möchtest, biete ich dir die Möglichkeit eines Paketpreises. Die Kosten je Einheit werden mit höherer Anzahl der Gesamtstunden günstiger:

  • 1 Gesprächseinheit á 45 Minuten: 50 Euro
  • 3 Gesprächseinheiten á 45 Minuten: jeweils 45 Euro (Gesamtpreis 135 Euro statt 150 Euro)
  • 5 Gesprächseinheiten á 45 Minuten: jeweils 40,50 Euro (Gesamtpreis 202,50 Euro statt 250 Euro)
  • 10 Gesprächseinheiten á 45 Minuten: jeweils 36,45 Euro (Gesamtpreis 364,50 Euro statt 500 Euro)

Die Einheiten können in beliebigen Abständen (je nach Terminverfügbarkeit) innerhalb eines Jahres gebucht werden.

Weitere Leistungen

Kühlschrank-Check

Neben der klassischen Ernährungsberatung biete ich dir folgende Leistungen:

  • Ernährungsplan – anhand deines täglichen Energiebedarfes und deiner persönlichen Vorlieben und Abneigungen erstelle ich dir einen Essensplan für wahlweise eine Woche (45 Euro) oder zwei Wochen (80 Euro). Dabei berücksichtige ich die Häufigkeit deiner Mahlzeiten, deine präferierten Lebensmittel und deinen Gesamtumsatz an Kalorien und die gewünschte Gewichtszu- oder abnahme.
  • Kühlschrank-Check – welche Lebensmittel könntest du austauschen, um Kalorien, Fett oder Zucker einzusparen oder hinzuzufügen (30 Euro).
  • Nährwertanalyse – für die Analyse schreibst du über einen Zeitraum von einer Woche alles auf, was du zu dir nimmst. Anhand dieser Daten errechne ich dir die Deckung deiner benötigten Nährwerte und gebe dir Tipps, was du optimieren könntest (45 Euro).

 

Hinweise

  • Alle Preise sind Bruttopreise und verstehen sich inkl. 19% Mehrwertsteuer.
  • Paketpreise werden im Voraus in Rechnung gestellt und können innerhalb eines Jahres genutzt werden.
  • Als Zahlungsweisen stehen Überweisung und PayPal zur Verfügung.