Pressearbeit wird in sozialen Unternehmen gerne in die Schublade „Wäre schön, aber dafür haben wir weder die finanziellen Mittel noch personelle  Kapazitäten“ geschoben. Ergebnis ist, dass die Suche nach benötigten Geldmitteln und ehrenamtlichen Helfern oftmals deutlich schwieriger ist als sie sein müsste – wenn denn nur das Unternehmen und vor allem die angebotene Produkt- und Dienstleistungspalette bekannter wäre.

Ehrenamtliches Engagement als Basis für PR-Abschluss

Ich engagiere mich viel ehrenamtlich, vor allem mit Unterstützung gemeinnütziger Vereine in den Bereichen Social Media und Öffentlichkeitsarbeit. Mein Fernstudium zur PR-Referentin an der Freien Journalistenschule Berlin schloss ich daher mit einer Arbeit zum Thema „Die Notwendigkeit von professioneller Öffentlichkeitsarbeit in Non-Profit-Organsationen“ ab (diese können Sie gerne kostenpflichtig bei mir bestellen).

Spezielle Konditionen für Sie

Auch geschäftlich ist die Spezifikation auf NPO/NGO für mich Ehrensache. Daher biete ich die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Social-Media-Betreuung für sozial ausgerichtete Unternehmen mit Sitz in Deutschland zu Spezialpreisen an. Dazu gehören alle Vereine und Unternehmungen, die nicht gewinnorientiert arbeiten und deren Budget für die Pressearbeit sehr gering ist.

Sprechen Sie mich gerne an, erzählen Sie mir von Ihrem gemeinnützigen Verein und verraten Sie mir, wie ich Ihnen helfen darf. Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Referenzen

  • Arbeiterwohlfahrt Germering e.V. inkl. zugehöriger Facebook-Seiten
  • Lokales Bündnis für Familie Germering
  • Hospizverein Germering e.V.

 

Hinweise

  • Alle Preise sind – sofern nicht ausdrücklich anders angegeben – Nettopreise und verstehen sich zzgl. 19% Mehrwertsteuer.
  • Bei allen Aufträgen ist eine Anzahlung in Höhe von 30 bis 50% (je nach Auftragsumfang) erforderlich.
  • Abos und Paketpreise werden monatlich im Voraus in Rechnung gestellt.
  • Als Zahlungsweisen stehen Überweisung und PayPal zur Verfügung.